Gesundheitssport

Wir bieten Ihnen für jede Altersklasse verschiedene sportliche Angebote an.

Das Konzept:

Bewegung leistet einen wesentlichen Beitrag zu einer gesunden Entwicklung von Kindern. Sich in, mit und durch Bewegung entwickeln, heißt auch bedeutsame Lebenskompetenzen und Lebenserfahrungen zu sammeln.
Unsere Gesellschaft hat sich verändert: zunehmender Bewegungsmangel, übermäßiges Essen und ein inaktiver Lebensstil führen zu einem massiven Anstieg gesundheitlicher Probleme. Dies betrifft insbesondere unsere Kinder.
Im Rahmen der ganzheitlichen Bewegungsförderung helfen wir den Kindern, ein Gefühl für die Möglichkeiten und Grenzen des eigenen Körpers zu erlangen. Ein bunt gemischtes Programm aus Balancieren, Klettern, Schaukeln, Springen, großen und kleinen Spielen findet in den verschiedenen Stunde mit unterschiedlichen Materialien (Rollbretter, Pedalos, Seile, Reifen, große Bälle und Naturmaterialien) statt.
Auf spielerischer Basis soll den Kindern ein breites Wahrnehmungs- und Erfahrungsspektrum geboten werden, das sich an dem Grundsatz der Mehrperspektivität orientiert. Wir legen starken Wert auf die Entwicklung grundlegender motorischer Fertigkeiten und Fähigkeiten, wobei nicht die Leistungsperspektive leitend ist. Alle Aktivitäten werden ohne Zwang ausgeübt. Statt auf Druck setzen wir auf Motivation und natürlich auch Animation. Ziel unserer Tätigkeit ist es, Grundlagen zu vermitteln, die es unseren Kindern erlauben, ein Leben lang Sport und Bewegung als integralen Bestandteil ihres Lebens zu erleben.
Hierzu werden unsere Kinder an vielfältige Sport- und Bewegungsarten herangeführt. Ergänzend laden werden auch regelmäßig externe Experten eingeladen, so gehört die Einführung in die Selbstverteidigung und -behauptung ebenso zu unserem Programm wie das Kinder-Yoga.

Die Ausprägung eines gesunden Lebensstils ist aus wissenschaftlicher Sicht die nachhaltigste Gesundheitsressource; dies beinhaltet auch, der Ambivalenz sportlicher Tätigkeit Rechnung zu tragen. Sport kann die Gesundheit und Entwicklung positiv beeinflussen. Falsch ausgeführte Bewegung kann sich aber eben auch negative auswirken. Gerade im Kinder- und Jugendalter wird dieser Aspekt häufig vernachlässigt, da negative Folgen sich nicht unmittelbar auswirken, sondern vielfach erst Fernwirkung entfalten. Um unseren Kindern eine bestmögliche Betreuung zukommen zu lassen, arbeiten wir nach folgenden Qualitätskriterien:

  • alle Übungsleiter verfügen über ein hohes Qualifizierungsniveau
  • die Gruppengröße ist begrenzt
  • unsere jüngsten Kids werden von zwei Übungsleitern betreut

Diese Qualitätsmerkmale heben unser Angebot von vielen anderen in der derzeitigen Sportlandschaft deutlich ab.